1.18 Kinaesthetik in der Pflege

Kinästhetik ist eine naturwissenschaftlich fundierte Bewegungslehre, die Menschen dabei hilft, ihre Bewegung bewusst wahrzunehmen und sie als Ressource zu nutzen. Dieses Handlungskonzept hilft uns, die eigenen alltäglichen Bewegungsmuster und die anderer wahrzunehmen und zu analysieren.

So können wir Bewegungen, die unserem Körper schaden, erkennen und vermeiden. Durch bewusstes Bewegen sind wir in der Lage, die körperlichen Belastungen im Pflegealltag reduzieren, und sogar die Pflege und Mobilisation von Pflegebedürftigen schonender zu gestalten, sowohl für die Pfleger als auch für die Pflegebedürftigen selbst. Diese Grundlagen machen eine individuelle und fördernde Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen möglich.

Lernziele

  • Die Teilnehmer lernen die Bewegungsgrundlagen der menschlichen Funktionsmöglichkeiten kennen.
  • Die Teilnehmer erlernen Möglichkeiten der gezielten Bewegungsunterstützung pflegeabhängiger Menschen während der Durchführung von Lebensaktivitäten.
  • Die Teilnehmer erweitern die eigenen Bewegungsfähigkeiten zur Prävention von berufsbedingten Verletzungen und Schädigungen des Bewegungsapparates.
  • Die Teilnehmer werden befähigt, ihren eigenen Bewegungsapparat und auch den des Pflegebedürftigen zu entlasten.

Lerninhalte

  • Kinästhetik- Konzepte
  • Bewusstmachen der eigenen Bewegungsgrundlagen (z.B. Bewegungsmuster; Faktoren, die Bewegung blockieren oder fördern) durch Eigenerfahrung und Partnerarbeit.
  • Praktische Übungen zur Mobilisation auf der Grundlage der Kinästhetik- Konzepte.
  • Erfahrungsaustausch zur Mobilisation pflegeabhängiger Menschen mit Erarbeitung von Lösungsmöglichkeiten.
  • Gestaltung der Umgebung, um pflegebedürftige Menschen rückenschonend zu mobilisieren.

Förderung

  • durch Bildungsscheck oder Prämiengutschein - wir beraten Sie hierzu gerne

Zielgruppe

  • Das Angebot richtet sich an Pflegefachkräfte und Pflegehilfskräfte aus der Alten- und Krankenpflege.


Flyer/Infoblatt

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre

B.I.S. Bildungsinstitut GmbH
Lavesumer Straße 3a
45721 Haltern am See
Tel.: 0 23 64 / 5 04 20 42
Fax: 0 23 64 / 935 80 69
Handy: 0163 431 88 95

www.bis-bildungsinstitut.de

B.I.S. Bildung im Sozialwesen

Ihr Partner für Seminare, Fort-, Aus-& Weiterbildungen

Unsere Angebote

  • Weiterbildung:"Palliativ Care/Palliativpflege"
  • Nachqualifizierung: Altenpfleger/-innen (SGBV)
  • Seminar: Kinästhetik in der Pflege
  • u.v.m.

Wir halten Individuelle Buchungsmöglichkeiten für Sie bereit um Ihnen ideale Voraussetzungen für eine spezifische Veranstaltungsplanung zu schaffen

1. Buchen Sie die Veranstaltung in unserem Haus! Hierfür steht Ihnen unser Seminarraum in Haltern am See zur Verfügung! Die Kosten pro Teilnehmer können Sie aus der Liste auf der linken Seite entnehmen.

2. Wir kommen gerne auch zu Ihnen! Buchen Sie Ihre Veranstaltung und lassen Sie diese direkt bei Ihnen im Haus durchführen. Die Kostenpauschale hierfür können Sie unseren AGB's entnehmen oder per Kontaktaufnahme mit uns.

 

Demnächst startende Seminare bei uns im Hause

 

Seminar: Personalbeschaffung im Internet
Am 05.10.2018
(09.30 – ca. 14.30 Uhr)
165,- Euro zzgl. MwSt. pro TeilnehmerIn

Seminar: Generation Y verstehen und führen
Am 10.05.2019
(09.30 – ca. 14.30 Uhr)
140,- Euro zzgl. MwSt. pro TeilnehmerIn

Seminar: Die Führungskraft als Coach
Am 06.09.2019
(09.30 – ca. 14.30 Uhr)
180,- Euro zzgl. MwSt. pro TeilnehmerIn

Seminar: Basic-Führungskompetenz
Am 08.11.2019
(09.30 – ca. 14.30 Uhr)
160,- Euro zzgl. MwSt. pro TeilnehmerIn