Hygienebeauftragte / zum Hygienebeauftragten in der Pflege

Herzlich Willkommen im
B.I.S. Bildungsinstitut GmbH!

Unser Bildungsinstitut bietet Seminare, Fort-, & Weiterbildungen im Bereich der Sozialwirtschaft an.

Wissen ist Zukunft

Lerninhalte

  • Gemeinsame individuelle Erarbeitung der Lerninhalte; z.B. Welche Ziele sind Ihnen in Bezug der Hygienemaßnahmen wichtig
  • Krankheitserreger und welche Übertragungswege haben diese
  • Welche Besonderheiten haben Krankheitserreger in z.B. Krankenhäusern, Pflegeheimen und ambulanten Pflegeeinrichtungen?
  • Infektiologie und Antibiotikaresistenzen
  • Wie sieht es mit der persönlichen Hygiene aus? (inkl. Flächen- und Instrumentenhygiene)
  • Welche Voraussetzungen muss ich einhalten, wenn in meiner stationären Einrichtung oder meines ambulanten Dienstes die Durchführung einer Hygienebegehung und / oder -schulungen bevorstehen?
  • Ausbruchsmanagement
  • Austausch der persönlichen Erfahrungswerte in diesem Thema der TeilnehmerInnen

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmekosten belaufen sich auf 485,- Euro (Brutto wie Netto, da Umsatzsteuerbefreiung vorliegt) pro Teilnehmer und beinhalten selbstverständlich die Arbeitsmaterialien (Angabe ohne Gewähr).

Die Anmeldung erfolgt schriftlich durch Rücksendung des Anmeldeformulars. Sie erhalten nach der Anmeldung eine schriftliche Anmeldebestätigung.

Weitere Informationen zu den Anmelde – und Zahlungsmodalitäten etc. können Sie auf unserer Internetseite: www.bis-bildungsinstitut.de nachsehen oder bei uns anfragen.

Notwendige Veränderungen des geplanten Ablaufes des Lehrgangs aus organisatorischen oder fachlichen Gründen behalten wir uns vor.

 

Wir unterstützen und fördern mit pädagogisch begründeten Methoden, Lernsituationen sowie Lernprozesse und nutzen dabei individuelle und gruppenspezifische Ressourcen – um Sie optimal auf Ihre Aufgaben vorzubereiten.

Ausgangslage & Ziele der Weiterbildung

Die Konzeptionierung der Inhalte zu dieser Weiterbildung erfolgt in Anlehnung an den wachsenen Anforderungen und gesetzlichen Vorgaben. Diese speziell für ambulante, aber auch stationäre Einrichtungen, zugeschnittene Weiterbildung beinhaltet ein Konzept zum Thema Hygiene, welches fortlaufend weiter überwacht und aktualisiert werden kann / muss.

Diese 60 Stunden umfassende Qualifizierung bietet den Fachkräften aus Pflege- und Hauswirtschaft (ambulant oder stationär) ein umfassendes Fachwissen zur Theorie und Praxis der Hygiene.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich in erster Linie an Fachkräfte aus Pflege- und Hauswirtschaft (ambulant oder stationär)

Fördermöglichkeiten

Fördermöglichkeiten bieten Ihnen z.B. der Prämiengutschein oder der NRW-Bildungsscheck bis zu einem Wert über 500 Euro. Das heißt, dass bei Einreichung eines Gutscheins oder Schecks, sich der Teilnahmepreis um max. 500,- Euro reduziert. (Die vollen 500 Euro können nur vom Teilnahmepreis abgezogen werden, wenn die Teilnahmekosten über 1.000 Euro liegen; liegt der Teilnahmepreis unter 1.000 Euro, kann der Teilnahmepreis durch Einreichung eines Bildungsscheck oder Prämiengutschein um die Hälfte reduziert werden). Wir beraten Sie gerne in dieser Richtung!

Ablauf

Für die Weiterbildungsveranstaltung steht Ihnen der Seminarraum der B.I.S. zur Verfügung. Auf Anfrage ist die Durchführung aber auch bei Ihnen im Haus möglich. Diese Weiterbildung schließt mit einer mündlichen Prüfung und mit einer notwendigen Aufgabenlösung (Hausaufgabe) ab.

Informationen zum genauen Ablauf erhalten Sie auf Anfrage!

(60 U.Std. gesamt -> inkl. 8 U.Std. für den Prüfungsteil (Kolloquium) und inkl. Selbststudium)

Die TeilnehmerInnen erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein anerkanntes Zertifikat.

ORGANISATIONSFORM

Der Lehrgang ist als Modul konzipiert, eine in sich geschlossene Lerneinheit, mit einem Zeitumfang von 60 Unterrichtseinheiten. (bitte sehen Sie zudem auch noch mal unter „Ablauf“)

ARBEITS- UND LERNFORM

  • Kurzvorträge und Impulsreferate
  • Kleingruppendiskussionen
  • Kleingruppenaufgaben
  • Reflexion von Gruppen- & Arbeitsprozessen

Die Dozenten

Wir unterstützen mit einem geschulten und professionellen Dozentenpool um Sie optimal auf Ihren Abschluss vorzubereiten!

Qualifikation & Zertifizierung

Die Absolventen erhalten grundlegendes Fachwissen im Bereich der Hygiene für Pflegefachkräfte. Nach erfolgreichem Abschluss dieser Weiterbildung erhalten die TeilnehmerInnen ein anerkanntes Zertifikat.

Dieses weist nach, dass die Absolventen verstärkt befähigt sind, unter anderem ein Hygieneplan oder -pläne zu erstellen, Hygieneschulungen intern durchzuführen und Statistiken von Infektionen zu führen.

Diese 60-stündige Weiterbildung bietet abschließlich Hygienebeauftragen die Grundlagen, um Infektionsprävention in der eigenen Einrichtung (ambulant oder stationär) durchführen zu können. Über 3 Monate erlenen die TeilnehmerInnen fachbezogene Inhalte kennen und finden Zusammenhänge zum Thema Hygiene. Dieses befähigt diese TeilnehmerInnen, nach erfolgreichem Abschluss, nach den gesetzlichen Rahmenbedingungen der Aufgabe einer Hygienebeauftragten oder eines Hygienebeauftragten gerecht zu werden.

 

Leitung & Koordination

Die Koordination der pflegerischen-fachlichen Leitung und der gesamten Weiterbildung übernimmt die Geschäftsführung der B.I.S. Bildungsinstitut GmbH.

Insgesamt bietet die B.I.S. Bildungsinstitut GmbH folgende Fort- und Weiterbildungen an…

  • Unterweisungen in der Pflege
  • Qualitätsbeauftragte/er in der Pflege
  • 24-Stunden-Seminarreihe für PraxisanleiterInnen
  • Qualifikation „Ambulanter Pflegeassistent“
  • Schulbegleitung im Kontext von Pflege und Pädagogik
  • PDL- verantwortliche Pflegekraft in ambulanten und stationären Einrichtungen (inkl. Abschluss als WBL)
  • Nachqualifizierung von AltenpflegerInnen zur Übernahme von Leitungsfunktionen in der ambulanten Pflege
  • Wundexperte nach ICW/TÜV; inkl. zugehöriger Rezertifizierungsseminare
  • Behandlungspflege für Pflegehilfskräfte (LG 1 und 2)
  • PalliativCare
  • Betreuungskraft für ambulante oder stationäre Einrichtungen
  • Diabetes Pflegekraft
  • PraxisanleiterIn in der Pflege (MentorIn)
  • Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung nach DIGAB – Basiskurs

Sprechen Sie uns an!

Wir informieren Sie gerne ausführlich und unverbindlich zu unseren Angeboten.

Christin
Borger

Rufen Sie uns an:

VCard Download
9-17 Uhr

 
B.I.S. Bildungsinstitut * Lavesumer Straße 3a * 45721 Haltern am See
Tel: 02364 504 20 42 * Fax: 02364 935 80 69 * Kontakt