Unterweisungen in der Pflegebranche

Herzlich Willkommen im
B.I.S. Bildungsinstitut GmbH!

Unser Bildungsinstitut bietet Seminare, Fort-, Aus-, & Weiterbildungen im Bereich der Sozialwirtschaft an.

Wissen ist Zukunft

Lerninhalte

(Je Unterweisungseinheit ca. 45 Minuten)

  • Brandschutz
  • Arbeitsschutz- und Arbeitssicherheit
  • Datenschutz
  • Erste Hilfe und Notfälle
  • Personalhygiene
  • Erste Hilfe
  • Multiresistente Erreger
  • Prävention von Infektionen
  • Küchen- und Lebensmittelhygiene
  • usw., wie aktuell gefordert

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmekosten belaufen sich auf 14,00 Euro (Brutto inkl. Mwst.) pro TeilnehmerIn.

Zudem ist eine einmalige Einrichtungsgebühr pro Kunde (Einrichtung / Arbeitgeber / Firma) und Kursraum über 250,00 Euro brutto (inkl. Mwst.) fällig.

Der Kunde meldet für das laufende Kalenderjahr die Teilnehmeranzahl. Für diese Teilnehmeranzahl steht unsere Online-Plattform „Unterweisungen in der Pflegebranche“ mit allen aktuellen Unterweisungsthemen zur Verfügung. Eine Rückerstattung ist nicht möglich.

Maßgabe für die Berechnung der Teilnehmerzahl ist stets die gemeldete Teilnehmeranzahl durch den Kunden zum 01.01. eines Jahres, bzw. bei Kursbeginn von Erstverträgen. Unterjährige Teilnehmerzugänge werden zu Beginn des Folgejahres gesondert mit 14,00 Euro brutto (inkl. MwSt.) in Rechnung gestellt. Die TeilnehmerInnen sind angehalten, die abschließenden Fragestellungen pro Unterweisung unterjährig eigenständig positiv abzuschließen. Unmittelbar nach erfolgreichem Abschluss der einzelnen Unterweisungseinheiten können die TeilnehmerInnen ihr individuelles Teilnahmezertifikat abrufen. Die Anmeldung pro Kunde stellt einen Vertrag dar, dieser Vertrag wird für das nächste Kalenderjahr (und dann jährlich fortlaufend) automatisch verlängert, sofern nicht bis zum 30.09. des laufenden Jahres gekündigt wurde.

Die Anmeldung erfolgt schriftlich durch Rücksendung des Anmeldeformulars. Sie erhalten nach der Anmeldung eine schriftliche Anmeldebestätigung.

Weitere Informationen zu den Zahlungsmodalitäten etc. können Sie unseren AGBs auf unserer Website entnehmen oder per Kontaktaufnahme mit uns!

Notwendige Veränderungen des geplanten Ablaufes des Lehrgangs aus organisatorischen oder fachlichen Gründen behalten wir uns vor.

Ausgangslage & Ziele dieser Fortbildungsreihe

Die Konzeptionierung der Inhalte zu dieser Veranstaltung erfolgt in Anlehnung an den wachsenden Anforderungen und gesetzlichen Vorgaben. Diese speziell für ambulante, aber auch stationäre Einrichtungen, zugeschnittenen Fortbildungen werden fortlaufend überwacht und aktualisiert.
Diese Fortbildungen bieten den Hilfs- und Fachkräften einer Pflegeeinrichtung (ambulant und stationär) ein umfassendes Fachwissen zur Umsetzung von sicherheitsgerechtem und gesundheitsbewusstem Verhalten am jeweiligen Arbeitsplatz.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich in erster Linie an Hilfs- und Fachkräfte in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen.

Ablauf

  • Diese Online-Fortbildungsreihe kann jederzeit gestartet werden.
  • Eine Unterweisungseinheit beläuft sich auf eine Dauer von ca. 45 Minuten.
  • Die TeilnehmerInnen erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein anerkanntes Zertifikat (siehe Teilnahmebedingungen).

Arbeits- und Lernform

  • Online-Lernplattform
  • Orts- und zeitunabhängig
  • Den TeilnehmerInnen werden Skripte und Selbsttests zur Verfügung gestell

Qualifikation & Zertifizierung

Die Absolventen erhalten grundlegendes Fachwissen im Bereich des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen. Nach erfolgreichem Abschluss der einzelnen Unterweisungseinheiten erhalten die TeilnehmerInnen ein anerkanntes Teilnahmezertifikat. Dieses weist nach, dass die Absolventen über sicherheitsgerechtes und gesundheitsbewusstes Verhalten am Arbeitsplatz, zum jeweils aufgeführten Themenkomplex in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen, unterwiesen worden sind.

Diese Unterweisungen bieten anschließend die Grundlagen, sicherheitsgerechtes- und gesundheitsbewusstes Verhalten im jeweiligen Tätigkeitsbereich einer Pflegeeinrichtung umsetzen zu können. Die TeilnehmerInnen werden befähigt, nach erfolgreichem Abschluss, nach den gesetzlichen Rahmenbedingungen ihren Arbeitsalltag gesund und sicher zu gestalten.

Leitung & Koordination

Die Koordination der pflegerischen-fachlichen Leitung und der gesamten Fortbildungsreihe übernimmt die Geschäftsführung der B.I.S. Bildungsinstitut GmbH.

Wir unterstützen und fördern mit pädagogisch begründeten Methoden, Lernsituationen sowie Lernprozesse und nutzen dabei individuelle und gruppenspezifische Ressourcen – um Sie optimal auf Ihre Aufgaben vorzubereiten.

Insgesamt bietet die B.I.S. Bildungsinstitut GmbH folgende Fort- und Weiterbildungen an…

  • Unterweisungen in der Pflege
  • 24-Stunden-Seminarreihe für PraxisanleiterInnen
  • Qualifikation „Ambulanter Pflegeassiestent
  • Qualitätsbeauftragte/er in der Pflege
  • Hygienebeauftragte / zum Hygienebeauftragten in der Pflege
  • Schulbegleitung im Kontext von Pflege und Pädagogik
  • PDL- verantwortliche Pflegekraft in ambulanten und stationären Einrichtungen (inkl. Abschluss als WBL)
  • Nachqualifizierung von AltenpflegerInnen zur Übernahme von Leitungsfunktionen in der ambulanten Pflege
  • Wundexperte nach ICW/TÜV; inkl. zugehöriger Rezertifizierungsseminare
  • Behandlungspflege für Pflegehilfskräfte (LG 1 und 2)
  • PalliativCare
  • Betreuungskraft für ambulante oder stationäre Einrichtungen
  • Diabetes Pflegekraft
  • PraxisanleiterIn in der Pflege (MentorIn)
  • Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung nach DIGAB – Basiskurs

Sprechen Sie uns an!

Wir informieren Sie gern ausführlich und unverbindlich zu unseren Angeboten.

 


 
B.I.S. Bildungsinstitut * Lavesumer Straße 3a * 45721 Haltern am See
Tel: 02364 504 20 42 * Fax: 02364 935 80 69 * Kontakt